Informationen

Allgemeines

Die Stella Maris ist ein Charterschiff, dass für die Bedürfnisse von Gruppen mit bis zu 13 Personen für Mehrtagesreisen umfassend ausgestattet ist. Was im einzelnen beachtet werden muss, stellen wir hier kurz dar. Sollte dennoch etwas unklar sein, so zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen und nachzufragen.

Buchen

Buchungen für die Stella Maris werden direkt über Ton Lemmers abgewickelt. Er ist auf den folgenden Wegen zu erreichen:

Anreise und Abreise

Für die Anreise sind Sie selber zuständig. Der Start- und Zielhafen ist in den einzelnen Reisebeschreibungen angegeben. Sofern die Reise an einem anderen Hafen endet, empfiehlt sich eine Anreise mit der Bahn um zu vermeiden, dass man das eigene Auto wieder zurückholen muss. Der Liegeplatz des Schiffes kann sich bei den einzelnen Häfen immer wieder leicht unterscheiden. Sie sollten im Vorfeld mit uns klären, wo Sie das Schiff bei der Anreise genau vorfinden werden.

Bitte beachten Sie die angegebenen Zeiten zum Anbordkommen und zum Vonbordgehen. Gerade in der Hauptsaison ist das Schiff im Vorfeld und im Anschluss wieder vermietet, so dass es nicht mögich ist früher an Bord zu kommen oder länger zu bleiben. Sprechen Sie uns aber bei Bedarf gerne an, je nach Buchungssituation können wir hier aber auch frühere/spätere Zeiten ermöglichen.

Gepäck & persönliche Ausrüstung

Bitte beachten Sie, dass in den Kabinen der Stella Maris nicht viel Platz ist. Sie sollten daher bei der Anreise auf Koffer verzichten und stattdessen Taschen, Seesäcke oder Rucksäcke verwenden, die weniger Platz benötigen. An Bord besteht keine Möglichkeit zum Verstauen leerer Koffer.

Die Betten sind normalerweise mit Bettlaken und einem bezogenen Kopfkissen ausgestattet. Sie müssen selber einen Schlafsack oder eine Decke mitbringen. Wenn Sie das Schiff mit Komplettausstattung, d.h. inklusive Catering gebucht haben, dann stellen wir Ihnen auch Bettdecken mit Bezug zur Verfügung.

Zum Segeln sollten Sie neben festem Schuhwerk auch wetterfeste Kleidung mitbringen. Bitte denken Sie daran, dass es auf dem Wasser immer deutich kühler als an Land ist. Für Regentage sollten Sie neben einer wasserdichten Jacke auch eine Regenhose dabei haben.

Essen/Kochen

Sofern Sie selber kochen und kein Catering bestellt haben, müssen Sie nur für die Lebensmittel selber sorgen, die Küche ist mit allen notwendigen Gerätschaften ausgestattet.

Bitte denken Sie in Bezug auf Lebensmittelvorräte daran, dass die Stella Maris zwar einen großen Kühlschrank hat, dass dieser aber mit Vorräten für bis zu 13 Personen auch schnell sehr voll sein kann. In den meisten Häfen besteht die Gelegenheit zum Einkaufen.

Weiteres

Für eine andere und ebenso schönen Segelrevier: Segelyacht Cherokee, klicken Sie hier.