Das Schiff

Der Klipper “Stella Maris” wurde 1914 im Auftrag des Bürgermeisters von Bovenkarspel als Gemüseschiff gebaut. Die Stella Maris ist, so wie alle Klipper, auf Schnellheit gebaut, um das Gemüse zeitig zum Verkauf zu bekommen.

1993 läuft die Stella Maris mit einem neuen Unterwasserschiff nach einem umfangreichen Umbau zum zweiten Mal vom Stapel. Im Rahmen dieses Umbaus wurden zusätzliche wasserdichten Schotten, eine brandsichere Einrichtung sowie zusätzliche Süß- und Schmutzwassertanks eingebaut.

Neues Unterwasserschiff
Die Stella Maris 1993 mit dem neuen Unterwasserschiff