Mitsegeln – mit und ohne Erfahrung

Sie lieben die freie Natur? Segeln Sie dann doch mal auf der Stella Maris mit! Dieser klassische Klipper durchkreuzt die Nordsee, Ostsee und das Wattenmeer!

Noch niemals gesegelt? Kein Problem! Mithelfen an Bord darf man jederzeit, ist aber keine Pflicht! Skipper Ton Lemmers und seine Besatzung beantworten Ihnen gerne alle Fragen. Selbst Segler? Kommen Sie für neue, unvergessliche Segelerlebnisse zu uns an Bord.

Die Segelreisen sind geeignet für Gruppen von 12 bis 15 Personen. Sie können das Schiff mit Besatzung mieten – für Wochenenden oder Mehrtagesfahrten, zudem bieten wir zahlreiche Einzelbuchertörns an.

Stella Maris beim Regattasegeln

S08: Meilenfresserreise Nordsee (25. September – 4. Oktober 2020)

Rückreise in die Niederlande von Kiel nach Stavoren - Wetter, Wind und die Gezeiten bestimmen unsere Reise Start: Freitag, 25 ...
Weiterlesen

Allgemeine Hinweise

Die Bordkasse ist ein gemeinsamer Topf für das Essen und Trinken an Bord sowie zum Begleichen des Hafengeldes

Die Stella Maris begrüßt Sie natürlich auch gerne mit der eigenen Gruppe. Datum und Zeitraum legen Sie selbst fest. Einkaufen und Kochen ist Ihnen überlassen – hierfür gibt es an Bord eine geräumige und sehr gut ausgestattete Kombüse. An den individuellen Reisen können Sie allein oder mit einigen Freunden und Bekannten teilnehmen. Auch Tagestouren, wie zum Beispiel zur Kieler Woche oder Hansesail, sind möglich – sowohl individuell als auch als eigene Gruppe.

Für Fragen und Buchungen steht Ihnen Schiffseigner und Skipper Ton Lemmers jederzeit gerne zur Verfügung.