Ton Lemmers

Ton Lemmers ist einer der Pioniere der niederländischen Charterflotte. Als einer der ersten baute er ein altes Frachtschiff wieder um zum Segelschiff. Über den Umweg des Segelns mit Freunden, die beim Umbau geholfen hatten, entstand die heutige Charterflotte in den niederländischen Gewässern. Sein Wissen über die alte Takelung holte er sich ab bei ehemaligen Kapitänen, die selber noch mit Fracht gesegelt waren. Das dabei erworbene Wissen hat er im Lauf der Jahre vielfach auch auf anderen Schiffen anwenden können, während er im Winter dort als Schiffszimmermann arbeitete. Vielfach sieht man heute noch auf anderen Schiffen Masten und Schwerter, die von ihm angefertigt wurden.

Porträt Ton Lemmers
Ton Lemmers

„Ton Lemmers ist einer der Pioniere des Chartersegelns. Heute sind das IJselmeer und das Wattenmeer mit etwa 500 Charterschiffen gefüllt. Als Ton Lemmers 1984 mit dem Chartern begann, war er so ziemlich der Einzige. Auf seiner Stella Maris führt er als einer der letzten der ersten Generation von Charterskippern noch immer die Menschen in das Meer und die Freude am Segeln ein.“

Michiel van Straten

Lesen Sie den gesamten Artikel über Ton auf der Website von Michiel van Straten www.ontdekkingsschrijver.nl (auf Niederländisch).

Auch in anderen Medien findet man Artikel über Ton (allerdings alle auf Niederländisch):

  • Ton Lemmers wurde nominiert als ‘zeilheld’ (Segelheld)
  • Artikel in der Zeitschrift “Spiegel der Zeilvaart” über die Teilnahme an der Rumregatta (Flensburger Förde) mit der Stella Maris (PDF)
  • Artikel in der Zeitschrift “Zeilen” von Michiel van Straten über die ‘unbekannte Berühmtheit Ton Lemmers’